Statistik
Spielberichte aktuell
Torschützenliste
Spielberichte 2002-2006
Live-Ergebnisse
Geschichte
1949-1960
1961-1970
1971-1980
1981-1990
NOFV-Oberliga 1990/91
"ewige" Tabelle
Meister
Vereine
Die 60er Jahre
Die 70er Jahre
Die 80er Jahre
Die 90er Jahre
ab 2000
Vereinsstatsitik
Rot-Weisse Links
RWE-Fanclubs
allgemeine Fußball-Links
Interessante Links
1. 0ffizieller Fanclub des FC Rot-Weiss Erfurt





RWE-News



3. Liga-News

LIVE! Fortuna antwortet mit Konter - 1:1

Mit der auf dem Papier lösbaren Aufgabe von Fortuna Köln gegen Abstiegskandidat Bremen II beginnt der 26. Drittligaspieltag am Freitag. Vornehmlich um den Aufstieg geht es am Samstag: Im Fokus steht vor allem das Spitzenspiel zwischen Rostock und Primus Magdeburg. Von einem Patzer des FCM könnte Paderborn (gegen Würzburg) profitieren. Jena empfängt am Sonntag Schlusslicht Erfurt, Karlsruhe hat Besuch aus Chemnitz.

Fink: Keine Gnade mit dem Ex-Klub

Der Karlsruher SC ist seit 14 Spielen ungeschlagen. Am Sonntag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwarten die Badener den Chemnitzer FC im heimischen Wildparkstadion. Für Anton Fink steht dann ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub bevor. Der 30-Jährige hat durchaus Respekt vor dem CFC, konzentriert sich aber nur auf das eigene Team.

Punktabzug: DFB lehnt Erfurts Einspruch ab

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Punktabzug für Drittligist Rot-Weiß Erfurt bestätigt und damit den Einspruch der Thüringer abgelehnt. Das gab der Verband am Freitagnachmittag bekannt. RWE kann allerdings erneut Beschwerde einlegen.

Bergner: "... dann sind wir dort nicht chancenlos"

Das 2:1 gegen Unterhaching war für den Chemnitzer FC ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Dennoch liegen die Sachsen weiterhin sechs Punkte hinter dem rettenden 17. Platz. Bei Aufstiegsaspirant Karlsruher SC (Sonntag, 14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) müsste daher der nächste Dreier her.

Halles Schmitt: "Es fehlen nur ein paar Zentimeter"

Anstrengende Wochen für den Halleschen FC: Dem Duell gegen den seit Wochen ungeschlagenen Karlsruher SC (0:1) folgt am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) das Gastspiel bei Aufstiegsaspirant Wehen Wiesbaden. Im Fokus hat Cheftrainer Rico Schmitt vor allem die nötige Präzision beim Erspielen von Chancen.



Fußball-News

LIVE! Fortuna antwortet mit Konter - 1:1

Mit der auf dem Papier lösbaren Aufgabe von Fortuna Köln gegen Abstiegskandidat Bremen II beginnt der 26. Drittligaspieltag am Freitag. Vornehmlich um den Aufstieg geht es am Samstag: Im Fokus steht vor allem das Spitzenspiel zwischen Rostock und Primus Magdeburg. Von einem Patzer des FCM könnte Paderborn (gegen Würzburg) profitieren. Jena empfängt am Sonntag Schlusslicht Erfurt, Karlsruhe hat Besuch aus Chemnitz.

LIVE! Nietfeld erzielt Anschlusstor für den Jahn

Die Tabellenführung hat am vergangenen Wochenende gewechselt, Nürnberg steht nun ganz oben. Bevor der Club aber am Sonntag gegen Bochum ran muss, könnte Düsseldorf bereits heute in Regensburg wieder vorbeiziehen. Der Samstag bietet mit den Spielen Aue gegen Kaiserslautern und Fürth gegen Braunschweig Abstiegskampf. Am Sonntag wird Kiel im Nordduell beim FC St. Pauli versuchen, die eigene Negativserie zu stoppen.

Fink: Keine Gnade mit dem Ex-Klub

Der Karlsruher SC ist seit 14 Spielen ungeschlagen. Am Sonntag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwarten die Badener den Chemnitzer FC im heimischen Wildparkstadion. Für Anton Fink steht dann ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub bevor. Der 30-Jährige hat durchaus Respekt vor dem CFC, konzentriert sich aber nur auf das eigene Team.



Keywords für diese Seite: Fußball,Fussball,DDR,DDR-Oberliga,Oberliga,Regionalliga,Bundesliga,FC Rot-Weiß Erfurt,RWE,Erfurt,Rot-Weiss Erfurt,3. Bundesliga,3. Liga,Liga 3,Arnstadt,FC Carl-Zeiss Jena,Jena,Thüringen,Schiedsrichter,Hansa Rostock,Dynamo Dresden,Dresden,Dynamo